Kontakt mit Lieferant? Lieferant
Gao Ms. Gao
Was kann ich für Sie tun?
Kontakten mit Lieferant

Sunson Industry Group Co., Ltd

HomeProdukt-ListeStärkezuckerenzymeFlüssiges Glucoamylaseenzym für die Stärkezuckerindustrie
  • Flüssiges Glucoamylaseenzym für die Stärkezuckerindustrie
  • Flüssiges Glucoamylaseenzym für die Stärkezuckerindustrie
  • Flüssiges Glucoamylaseenzym für die Stärkezuckerindustrie
  • Flüssiges Glucoamylaseenzym für die Stärkezuckerindustrie
  • Flüssiges Glucoamylaseenzym für die Stärkezuckerindustrie

Flüssiges Glucoamylaseenzym für die Stärkezuckerindustrie

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

Flüssiges Glucoamylaseenzym für die Stärkezuckerindustrie


EINFÜHRUNG

Das Produkt wird durch Mischen eines sorgfältig optimierten Anteils von Glucoamylase und Pullulanase hergestellt, die aus der untergetauchten Fermentation von Aspergillus niger bzw. Bacillus subtilis stammen. Die Kombination von Glucoamylase mit zusätzlicher Pullulanase macht die Verzuckerung effizienter, indem die Bildung von Dextrin und Nebenprodukten begrenzt wird und somit Verarbeitungskosten gespart werden, während mehr Glucose produziert wird.

Eigenschaften

Declared Activity
Glucoamylase 90,000 u/ml
Pullulanase 1,000 u/ml
Production Organism
Aspergillus niger
Physical Form
Liquid
Color
Brown ,Color can vary from batch to batch. Color intensity is not an indication of enzyme activity
Odour
Normal microbial fermentation odour.

DEFINITION DER EINHEIT

1 Einheit Glucoamylase entspricht der Menge an Enzym, die lösliche Stärke hydrolysiert, um 1 mg Glucose bei 40 ° C und pH 4,6 in 1 Stunde zu erhalten.

1 Einheit Pullulanase entspricht der Menge an Enzym, die benötigt wird, um 1 umol reduzierenden Zucker (berechnet als Glucose) in einer Minute bei pH 5,8, 50 ° C aus Pullulan freizusetzen.


MECHANISMUS
Pullulanase ist eine Art von Isoamylase, die die α-1,6-glucosidische Bindung in Pullulan, Stärke und Oligosacchariden selektiv hydrolysieren kann, wodurch die vollständige Hydrolyse von verzweigter Stärke ermöglicht wird. In Verbindung mit Glucoamylase beschleunigt es die Verzuckerung durch Abbau der α-1,6-Glucosidbindung und erhöht die Glucoseausbeute.
REATIONSPARAMETER
PARAMETERS
RANGE
Activity Temperature
30℃-65℃
Optimum Temperature
58℃-64℃
Activity pH
3.5-6.0
Optimum pH
4.0-4.8
DOSIERUNG
Die empfohlene Dosierung beträgt 0,35 bis 0,6 kg des Enzympräparats pro Tonne trockener Stärke bei Verzuckerung bei 60-63 ° C und pH 4,3-4,5. Unter den meisten Bedingungen wird eine Anfangsdosis von 0,45 kg pro Tonne trockener Stärke empfohlen. Die optimale Dosierung hängt jedoch von den spezifischen Prozessparametern ab und sollte durch Testen verschiedener Dosierungen ermittelt werden.
PAKET DAN STORAGE
Paket : 25 kg / Trommel; 1.125 kg / Trommel.
Lagerung: An einem trockenen und kühlen Ort versiegelt aufbewahren und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Eine leichte Sedimentation ist akzeptabel, da sie die Leistung des Produkts nicht beeinträchtigt.
Haltbarkeit: 12 Monate an einem trockenen und kühlen Ort.

Produktgruppe : Stärkezuckerenzyme

Mail an Lieferanten
  • GaoMs. Gao
  • Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein

Liste verwandter Produkte

Zuhause

Phone

Firmeninformationen

Anfrage